Das Boot

Unsere Horizon ist eine Jeanneau Sun Odyssey 409. Zwölf Meter lang, vier Meter breit. Sie ist sechs Jahre alt und kommt aus Südfrankreich. Eine echte Französin quasi. Mit Rollgross und Rollgenua ist sie für eine kleine Crew wie uns perfekt zu handeln und dennoch gross genug für bis zu sechs Personen.

Auf ca 33 Quadratmeter verteilen sich drei Doppelkabinen, eine Pantry, der gemütliche Salon, ein Kartentisch, ein Bad mit Dusche und das Cockpit mit zwei Steuerrädern. Die Horizon hat 2.10m Tiefgang, ist mit Radar, Photovoltaik und AIS ausgestattet und hat uns zwei Anfänger bereits 2000 Seemeilen weit übers Meer getragen.

Die Crew

Die Horizon wird von einer 2er Crew durchs Mittelmeer navigiert: Bree & Walter.

Meine Frau Bree ist leidenschaftliche Fotografin und Künstlerin und gerät vor allem beim Thema Licht ins Schwärmen. Ohne eine Kamera – und sei es nur ein Handy – fühlt sie sich unvollständig. Auf der Horizon hat sie unter anderem die Törnplanung und den Segeltrimm im Blick und freut sich besonders, wenn sie einem Gast die Angst vor dem geliebten Meer beim Schnorcheln nehmen kann.

Mein Mann Walter ist eine echte Frohnatur und ein unbeirrbarer Optimist. Immer einen netten Spruch auf den Lippen und das Herz am rechten Fleck. Walter macht sein Leben lang schon Musik und daher fährt auf der Horizon auch seine Gitarre mit. Er ist der Skipper an Bord und kümmert sich unter anderem um die Bordtechnik und die Kombüse.

Die Entscheidung

Natürlich kommt einem nicht von heute auf morgen der Gedanke „Ach ich verkaufe alles, was ich mir in meinem Leben aufgebaut habe und lebe fortan auf einem Segelboot“. Dem gehen natürlich persönliche Erlebnisse und manchmal leider auch Schicksalsschläge voraus.

Walter und ich waren beide selbständig mit eigenen Geschäften (ein Musikhaus und ein Fotostudio) die wir von null weg aufgebaut hatten. Bis zum letzten Tag hatten wir echte Freude (und auch Erfolg) mit unserer Arbeit und gingen jeden Tag gerne unserem Business nach. Dennoch war die Entscheidung, beide Geschäfte und unser Haus zu verkaufen, nicht schwer. Hier ein erster Versuch, sehr persönliche Gründe in einen kurzen Text zu giessen:weiterlesen